Stationen


2006 Erster Cellounterricht im Alter von 6 Jahren.
2008 Beginn des Unterrichts an der Musikschule Bad Vilbel bei Anke Ebel.
2010 Unterrichts-Stipendium der Musikschule Bad Vilbel.
2011 1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Streicher-Duo, gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Klavier-Trio, gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine) und Lisa Bruder (Klavier).
1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Hessen) in der Kategorie Klavier-Trio, gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine) und Lisa Bruder (Klavier).
2012 1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Klavier und Streichinstrument, gemeinsam mit Frederik Thiele (Klavier).
Öffentlicher Auftritt als Solistin mit den Jungsinfonikern der Musikschule Bad Vilbel mit Antonio Vivaldi Cellokonzert.
Anemone Hoffmann
2013 Beginn des Unterrichts bei Sabine Krams (Stellvertretende Solo-Cellistin des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters und Dozentin an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main).
2014 1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung" mit Höchstpunktzahl, gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Hessen) in der Kategorie "Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung", gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
3. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Streicher-Ensemble, gemischte Besetzung", gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
Aufnahme in das Jugend-Sinfonie-Orchester Hochtaunus.
Teilnahme am 29. Kammermusikförderkurs Jugend musiziert Hessen in der Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg in Schlitz.
2015 Aufnahme als festes Mitglied in das Landesjugendsinfonieorchester Hessen im Januar.
Teilnahme am 30. Kammermusikförderkurs Jugend musiziert Hessen in der Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg in Schlitz als Stipendiatin.
Öffentlicher Auftritt im Theater Rüsselsheim am 25.12.2015 mit "Der Schwan" aus Camille Saint-Saens "Karneval der Tiere" und dem Konzert für 2 Violoncelli in G-Moll von Antonio Vivaldi, mit Sabine Krams und den Frankfurter Philharmonikern unter der Leitung von Rista Savic.
Anemone Hoffmann
2016 1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Streicher-Solo" mit Höchstpunktzahl.
1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Ensemble Alte Musik" mit Höchstpunktzahl, gemeinsam mit Hanna Volgmann (Blockflöte), Leonie Minor (Blockflöte) und Tobias Orzeszko (Cembalo).
1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Hessen) in der Kategorie "Streicher-Solo".
1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Hessen) in der Kategorie "Ensemble Alte Musik", gemeinsam mit Hanna Volgmann (Blockflöte), Leonie Minor (Blockflöte) und Tobias Orzeszko (Cembalo).
2. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Ensemble Alte Musik", gemeinsam mit Hanna Volgmann (Blockflöte), Leonie Minor (Blockflöte) und Tobias Orzeszko (Cembalo).
Öffentlicher Auftritt mit einem Streichquartett-Ensemble in der Frankfurter Paulskirche am 13.10.2016, anlässlich der Verleihung des Preises "Soziale Marktwirtschaft" der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Streichquartett Nr. 4, C-dur, KV 157 von Wolfgang Amadeus Mozart.
Teilnahme am 31. Kammermusikförderkurs Jugend musiziert Hessen in der Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg in Schlitz als Stipendiatin.
2017 1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Streicher-Ensemble" mit Höchstpunktzahl, als Duo gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
1. Preis beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie "Streicher-Ensemble" mit Höchstpunktzahl, als Streichquartett gemeinsam mit Lenonie Wolf (Violine), Pia von Wersebe (Violine) und Colin Jahns (Viola).
Beginn des Unterrichts bei Prof. Susanne Müller-Hornbach.
1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (Hessen) in der Kategorie "Streicher-Ensemble", als Duo gemeinsam mit ihrer Schwester Pauline Hoffmann (Violine).
Datenschutzerklärung - Impressum - Haftungsausschluss